Hohe Sicherheit beim Tagesgeld

Vielen Anlegern ist gerade eine hohe Sicherheit für ihr Erspartes wichtig. Es gibt viele Optionen die diese Sicherheit gewährleisten können. Doch Sparverträge in allen möglichen Formen bieten nicht gerade sehr viel Flexibilität. Eine ideale Kompromisslösung, die gleichzeitig auch noch gute Zinsen bringt wäre ein Tagesgeld Konto. Das angelegte Geld ist dort sehr sicher. Das liegt nicht zuletzt an der Einlagensicherung. Das bedeutet, dass deutsche Banken eine Entschädigungseinrichtung eingeführt haben. Bis zu einem Betrag von 100.000 Euro ist das angelegte Geld geschützt. Das heißt, auch wenn die Bank, bei der man sein Geld angelegt hat insolvent ist, bekommt man trotzdem 100 Prozent seiner Anlagen zurück. Zusätzlich sind die Gelder auch noch durch sogenannte Einlagensicherungsfonds geschützt. Diese gelten praktisch auch für Einlagen in unbegrenzter Höhe. Auch durch eventuelle Kurverluste droht bei einem Tagesgeld Konto kein Verlust. An der Börse droht oft das Risiko durch Kursschwankungen sein Geld zu verlieren. Das ist beim Tagesgeld Konto nicht der Fall. Man bekommt immer den vollen Betrag, natürlich plus Zinsen, zurück.

Auch Zinsschwankungen sind kein Problem, da man sein Tagesgeld Konto jederzeit kündigen und zu einem besseren Anbieter wechseln kann. Ein Tagesgeld Konto bietet auch sehr hohe Transparenz. Man weiß ganz genau auf was man sich beim Tagesgeld einlässt. Der Zinssatz ist klar, es gibt kein Risiko durch Kursschwankungen und auch über Zusatzkonditionen wird man informiert. Ein Tagesgeld Vergleich ist dennoch ratsam, um das beste Angebot zu finden. Ein Tagesgeld Vergleich ist also auf jeden Fall sehr ratsam um eine hohe Rendite zu bekommen.

Tagged .Bookmark the permalink.

Comments are closed.